Juli 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der ehemalige Stanford HC David Shaw tritt dem Front Office der Broncos bei

Der ehemalige Stanford HC David Shaw tritt dem Front Office der Broncos bei

Die Broncos haben den ehemaligen Stanford-Cheftrainer David Shaw als Personalchef eingestellt, gab das Team am Donnerstag bekannt.

Als Shaw 2022 von Stanford zurücktrat, äußerte er seinen Wunsch, zur NFL zurückzukehren, wo er fast ein Jahrzehnt als Co-Trainer verbrachte.

Shaw, 51, und Broncos-Trainer Sean Payton arbeiteten 1997 als Rookie-Offensivassistenten bei den Eagles zusammen.

Shaw diente auch als Assistent bei den Raiders und Ravens.

Letztes Jahr war Shaw einer der Kandidaten, die für den Cheftrainerposten der Broncos interviewt wurden, für den Payton schließlich eingestellt wurde.

Dieses Jahr bewarb er sich um den Cheftrainerposten der Chargers, der an Jim Harbaugh ging.

Shaw ist mit einer Bilanz von 96-54 der erfolgreichste Trainer in der Geschichte von Stanford. Er war Harbaughs Offensivkoordinator im Jahr 2007 und wurde 2011 zum Cheftrainer befördert, nachdem Harbaugh ihn verlassen hatte, um die 49ers zu trainieren.

Er ist der einzige viermalige Pac-12-Trainer des Jahres in der Geschichte der Konferenz und gewann während seiner Amtszeit als Trainer drei Konferenzmeisterschaften und zwei Rose Bowls.

Siehe auch  Freie Agenten keine Gebote 2022-23