Dezember 5, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

DD: Manika verlor beide Spiele, als indische Frauen im World Team Cship nach Deutschland gingen

Sreeja Ajula und Diya Chidhale verzeichneten beeindruckende Treffer, aber Star-Schlagmann Manika Patra scheiterte in beiden Spielen, als die indischen Frauen am Samstag beim Auftakt der ITTF-Team-Weltmeisterschaft mit 2: 3 gegen Deutschland verloren. Die Herrenmannschaft hingegen besiegte Usbekistan im Auftaktspiel der Gruppe 2 mit 3:0.

Der Medaillengewinner der Commonwealth Games, Nummer 44 der Welt, Patra, wurde nicht von der Nummer acht der Welt, Ying Han, übertroffen, der den Inder mit 3:0 (11:3, 11:1, 11:2) besiegte. .

Sreeja, auf Platz 77 der Weltrangliste, brachte Indien mit einem 3:0 (11-9 12-10 11-7)-Sieg über die Spitzenreiterin Nina Middleham zurück in den Wettbewerb.

Auf Platz 122 brachte Dia Indien mit einem hart erkämpften 3:1 (11:9, 8:11, 11:6, 13:11) Sieg über Sabine Winter in Führung.

Der Medaillengewinner der Asienspiele, Batra, erwischte einen starken Start in sein zweites Match, konnte aber nicht aus dem Siegesmomentum Kapital schlagen, als er gegen die Nummer 14 der Welt, Middleham, mit 1:3 (11:7, 6:11, 7:11, 8:11) verlor. Infolgedessen wurde das Spiel mit 2: 2 unentschieden.

Die 24-jährige Sreeja war jedoch kein Gegner für die mächtige Ying, die Silbermedaillengewinnerin der Olympischen Spiele 2016 in Rio, als sie sich demütig mit 0:3 (3:11, 5:11, 4:11) gegen Deutschland ergab. Der Entscheider. In Gruppe 5 belegten indische Frauen den dritten Platz.

Zuvor wurde die Männermannschaft selten von ihren usbekischen Rivalen getestet.

Harmeet Desai besiegte Elmurod Koliko mit 3:0 (11:9, 11:9, 11:1), um Indien in Führung zu bringen.

G Sathyan verdoppelte die Führung mit einem ähnlichen 3:0 (11-3 11-6 11-9) Sieg über Abdulaziz Anorbo, während Manav Thakkar das Turnier mit einem 3-0 (11-8 11-5 11-5) Sieg beendete über Shokhruk Iskandar. ) Mit diesem Sieg belegt Indien in Gruppe 2 hinter Deutschland und Frankreich den dritten Platz.

Siehe auch  Die meisten deutschen Unternehmen kämpfen mit Sanktionen und steigenden Preisen

Als nächstes treffen die indischen Männer auf Deutschland, während die Frauen am Sonntag auf die Tschechische Republik treffen.

(Diese Geschichte wurde nicht von DevDiscourse-Mitarbeitern bearbeitet und automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)