Juli 14, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das erste Hubble-Bild wurde im neuen Gyroskop-Signalmodus aufgenommen

Das erste Hubble-Bild wurde im neuen Gyroskop-Signalmodus aufgenommen

Nach dem Space Shuttle Atlantis Drive-In-Reparatur des Hubble-Weltraumteleskops (HST) Im Mai 2009 bedeutete das Ende des STS-Programms, dass das HST auf sich allein gestellt war und keine Aussicht auf weitere Reparaturmissionen hatte. Als schwächster Punkt erwiesen sich die Gyroskope, von denen nur drei der sechs in Betrieb waren, bis am 24. Mai 2024 einer von ihnen ausfiel und nicht mehr zurückgesetzt werden konnte. Um die verbleibende Lebensdauer des HST optimal zu nutzen, beschloss die NASA, wieder auf den Einzelgyroskopbetrieb mit der größten Anzahl von Gyroskopen umzusteigen Aktuelle Bildgebungsergebnisse Dadurch wird HST aktiviert Kehren Sie zu seiner wissenschaftlichen Mission zurück.

Obwohl das HST-Team zuvor mit weniger Kreiseln gearbeitet hat, scheint es, dass es dieses Mal keine solche Hilfe geben wird, während es auf die (sehr verzögerte) vierte Wartungsmission im Jahr 2009 wartet. Obwohl das HST auch nach seinem kürzlichen 34-jährigen Jubiläum im Weltraum immer noch sehr effektiv ist, ist es immer noch so Viele Diskussionen Darüber, ob eine weitere Servicemission organisiert werden könnte oder ob das HST innerhalb einiger Jahre aus seiner Umlaufbahn genommen würde. In letzter Zeit mögen die Leute [Jared Isaacman] Sie schlugen Ideen für die STS-Dienstmission vor, mit [Jared] Er bot sogar an, den gesamten Serviceauftrag aus eigener Tasche zu bezahlen.

Zwar gibt es Argumente dafür, dass der Crew Dragon mit seinem großen Frachtraum, seiner Luftschleuse und seinem Roboterarm ein schlechter Ersatz für das Shuttle ist, doch es ist vielversprechend zu sehen, dass der HST zumindest vorerst das tun kann, was er am besten kann, und das mit wenigen Kompromissen. Möglicherweise wird Service Mission 5 irgendwann stattfinden, bevor der letzte Kreisel stirbt.

Siehe auch  Boeing Starliner: Warum sind Astronauten noch im Weltraum?