September 26, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Chinese Yuan Tumbles After PBoC Rate Cut, Fed Fears Hit Asia FX

Chinesischer Yuan fällt nach Zinssenkungen der People’s Bank of China, Fed-Sorgen treffen Devisen in Asien Von Investing.com

©Reuters.

von Ambar Warrick

Investing.com – Der chinesische Yuan fiel am Montag nach einer weiteren geldpolitischen Lockerung im Land unter die Schlüsselniveaus, während die breiteren asiatischen Währungen in Erwartung der Sitzung der Federal Reserve im Laufe dieser Woche abrutschten.

Er fiel um 0,4 % auf ein Zweijahrestief von 7,0080 pro Dollar, an seinem zweiten Tag, an dem er das psychologisch wichtige Niveau von 7 durchbrach. Der Rückgang kam trotz einer sehr harten Halbwegsreform durch die Zentralbank.

Die People’s Bank of China erhöhte am Montag auch ihre Liquiditätszufuhr in die Wirtschaft, um das Wachstum anzukurbeln, das von den COVID-bedingten Schließungen schwer getroffen wurde.

Die Zentralbank bemüht sich nun, ein Gleichgewicht zwischen der Unterstützung des Wirtschaftswachstums und der Eindämmung weiterer Verluste des Yuan zu finden. Eine Reihe starker Midpoint-Reformen der Bank deutet darauf hin, dass sie nicht bereit ist, die Währung weiter fallen zu lassen.

Chinas Aussichten könnten sich nach der Megastadt Chengdu kurzfristig verbessern. Die Wirtschaft hat jedoch noch einen langen Weg vor sich, um Höchststände vor der Ausbreitung des Coronavirus zu erreichen.

Breitere asiatische Währungen sind am Montag gesunken, während die Währungen jeweils um etwa 0,1 % gestiegen sind.

Es fiel um 0,4 %, während es in Südostasien mit einem Rückgang von 0,3 % das schlechteste Ergebnis erzielte. Er ging um 0,2 % zurück, obwohl die Marktfeiertage des Landes das Volumen gering hielten.

Die Fed wird allgemein am Mittwoch erwartet. Händler preisen auch die Möglichkeit eines Anstiegs um 100 Basispunkte ein, nachdem die US-Inflationsdaten letzte Woche höher als erwartet ausgefallen sind.

„Hohe Inflation bedeutet, dass 100 Basispunkte ein Risiko darstellen, aber Inflationserwartungen und Preispläne der Unternehmen sehen weniger bedrohlich aus, und die Wachstumsaussichten sind unsicherer, also sehen wir es nicht. Allerdings wird die härtere Botschaft in Bezug auf die anhaltende Inflation das sehen Der Score der Fed spiegelte sich genauer wider, der Marktpreis lag bei einer endgültigen Rate von 4,25 bis 4,5 %“, schrieben ING-Analysten in einer Notiz.

Siehe auch  Die Indikatoren enden deutlich niedriger, da die Warnung von Walmart die Gewinne der Anleger erschreckt

In der Region Asien-Pazifik fiel der Index um 0,5 % auf den niedrigsten Stand seit mehr als zwei Jahren. Die Bank sagte, sie plane, Risiken des Klimawandels in ihre Geldpolitik einzubeziehen.