August 19, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Chicago Bears Stephen Jenkins kehrt zum Training zurück, bestreitet Zusammenstöße mit Trainern

Chicago Bears Stephen Jenkins kehrt zum Training zurück, bestreitet Zusammenstöße mit Trainern

Lake Forest, Illinois – Die Chicago Bears gehen in die Offensive tiffin jenkins Er kehrte am Samstag ins Trainingslager zurück, nachdem er sieben aufeinanderfolgende Übungen mit einer unbekannten Verletzung verpasst hatte.

Jenkins, der sich in einer Phase des Hochfahrens befindet, hat nur an einzelnen Workouts teilgenommen. Der Lineman im zweiten Jahr wird keine Details zu seiner Verletzung preisgeben, einschließlich, ob er sich am 27. Juli im Training der ersten Mannschaft verletzt hat, ob er nach einer Operation in der letzten Saison immer noch mit Rückenproblemen zu kämpfen hat und wovon er sich derzeit erholt, aber er hat geschätzt, dass er muss. In „zwei Tagen“ 100 % gesund sein.

„Es fühlt sich wirklich gut an und ich spüre im Moment keine Unannehmlichkeiten, also ist es wirklich gut“, sagte Jenkins, nachdem er am Samstag ins Training gegangen war. „Wenn ich mir selbst einen Prozentsatz geben muss, vielleicht um die 90 %, und es geht nur darum, meinen Körper wieder dazu zu bringen, wieder Fußball zu spüren und wieder zu 100 % ‚diesen Fußballs‘ zu haben und bereit zu sein.“

Jenkins sagte, er sei die letzten neun Tage im Trainingsraum gewesen und seine lange Abwesenheit sei dazu da, „meine Gesundheit zu verbessern“.

Seine Abwesenheit war in Hallas Hall besonders bemerkenswert, inmitten von kommerziellen Gerüchten über eine Wahl in der zweiten Runde. Anfang der Woche antwortete Jenkins angesichts von Berichten über gegenseitige Unzufriedenheit zwischen dem Spieler und dem Franchise auf einen Fan auf Twitter, der besorgt über seinen Aufenthaltsort war: „Glauben Sie nicht alles, was Sie lesen“.

Siehe auch  Vorhersage, Warriors vs Celtics, Auswahl, Quoten, Spread, Streak für 2022 NBA Finals Spiel 3

„Nur eine Sache ist, dass ich mit Trainern aneinandergeraten bin“, sagte Jenkins. „Es war nicht ganz richtig, und ich wollte allen nur sagen, dass man nicht alles glauben muss, was jemand sagt. Es ist einfach so.“

Während der ersten anderthalb Wochen des Trainings weigerte sich Trainer Matt Ebervloss, auf die Details von Jenkins Abwesenheit einzugehen, und stufte die Intervention als „täglich“ ein. Offensivkoordinator Luke Jetsie sagte am Freitag, dass Jenkins bei den Teambesprechungen anwesend war und „all-in“ war.

Getsy und Eberflus behaupten, dass Jenkins um einen Startpunkt vorne konkurriert und diese Nachricht an den Mann der Linie weitergegeben hat.

Wirklich, wie alle anderen sagte Eberlus: „Geh raus und trete an. Alles ist offen. Gönnen Sie sich das.“ „Wie gesagt, er war großartig bei Meetings. Er war sehr aufmerksam. Er war aufmerksam. Er war wieder in den Gängen, um Theaterstücke zu sehen und seine Rolle und seine Stücke zu verstehen. Also war es gut.“

Jenkins wurde 2021 vom ehemaligen General Manager von Bears, Ryan Pace, auf den 39. Gesamtrang eingezogen. Nachdem er sich vor der Juniorensaison einer Rückenoperation unterzogen hatte, war Jenkins in der vergangenen Saison auf 157 Schüsse auf den linken Eingriff beschränkt.

Jenkins sagte, er glaube an die Organisation der Bären und erwarte, während der regulären Saison im Team zu sein. „Für mich bin ich eine loyale Person“, sagte Jenkins. „Chicago Bears, sie haben mich rekrutiert, also bleibe ich bis dahin bei den Chicago Bears.“

Jenkins wurde bei der linken Intervention durch den aufsteigenden Fünftrunder ersetzt Braxton Jones Während der OTAs wurde er in die ordnungsgemäße Handhabung des zweiten Teams versetzt. Am ersten Tag des Bootcamps stellte Jenkins Vertreter als Swingring ein und sagte, er sei bereit, einen Wachposten zu erkunden.

Siehe auch  Alex Smiths Tochter Sloan erholt sich von einem Gehirntumor

„Ich bin bereit zu spielen, wo immer sie wollen“, sagte Jenkins. „Ich möchte hier in Chicago sein, also spiele ich, wo immer sie mich brauchen.“

Jenkins‘ Comeback kam an dem Tag, an dem Chicago ihr neuntes Trainingslager beendete und drei ihrer vier besten Wide Receiver besiegte.

Nickel Harry Er verletzte sich beim ersten Spiel eines Mannschaftstrainings am linken Knöchel/Fuß und musste von seinen Teamkollegen und Trainern vom Feld getragen werden.

„Ich habe ihn gerade herunterkommen sehen“, sagte Eberfels. „Ich habe das Stück gesehen und weiß nicht wirklich viel von dort. Wir werden natürlich eine Bestandsaufnahme machen und wenn ich das weiß, können wir es Ihnen zurückgeben. Und wenn es länger dauert, lassen wir Sie wissen, was es ist ist. Wenn es Tag für Tag ist, sagen wir das auch.

Byron Pringle nach oben Philos Jones jr.. Sie waren auch am Samstag nicht dabei. Pringle, einer der Top-Neuverpflichtungen des Bears-Agenten, hat laut Eberfels eine vierfache Verletzung und keinen Zeitplan für ein Comeback, obwohl das Team optimistisch ist, dass seine Verletzung ihn nicht aus der regulären Saison ausschließen wird.

„Nein, das glaube ich nicht“, sagte Ebervelos. „Das glaube ich nicht.“ „Es ist länger als Tag für Tag, das ist alles, was ich sagen kann, aber es gibt keinen wirklichen Zeitplan, um zurückzukommen. Aber wir hoffen, dass es gut für uns läuft.“

Laut Eberfels ist Jones Jr. ein „Tag für Tag“, der Bedenken hinsichtlich der Wide Receiver-Tiefe des Teams ansprach, nachdem er ohne drei Spieler in der Rolle des Nr. 2- und Nr. 3-Receivers bei Wide war.

Siehe auch  First Call: Die Steelers werden als Handelspartner vorgeschlagen, um es mit den Bears aufzunehmen; Hard Curtain auf ESPN-Liste blockiert; Zum ersten Mal Padres Josh Bell

„Ja, darüber macht man sich immer Gedanken“, sagte Eberlus. „Weißt du, während des Camps, wenn du eine Liste mit 90 Jungs hast und Jungs mit Weichgewebekram oder was auch immer davonkommen, legst du die Arbeitslast auf andere Jungs. Und diese anderen Jungs haben die Chance. Sie haben mehr Wiederholungen, also Man muss sich das überlegen. Und das waren wir. Dessen sind wir uns bewusst.“