August 19, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

BYD kündigt die Ankunft von Elektrofahrzeugen in Deutschland und Schweden im vierten Quartal 2022 an

10 Tage nach Bekanntgabe des Eintritts in den japanischen Markt, Erschaffe deine Träume (BYD) verfolgt auch Pläne, Personen-Elektrofahrzeuge in Deutschland und Schweden zu verkaufen. BYD erwartet, bis Ende des Jahres im Rahmen einer neuen Partnerschaft mit der europäischen Händlergruppe Hedin Mobility Elektrofahrzeuge in neuen EU-Ländern anzubieten.

BYD Auto steht für BYD Co. Ltd’s Automotive-Tochter. Derzeit als einer der größten Automobilhersteller in China tätig. Nur im Jahr 2021, BYD produzierte 320.000 BEVs, an zweiter Stelle nur zu SAIC im Land. Allein im ersten Halbjahr 2022 hat das Unternehmen zuletzt 641.000 Autos verkauft.

BYD Auto bietet seit 2008 elektrifizierte Fahrzeuge an, als es eine Plug-in-Hybridversion seiner F3-Limousine vorstellte. Seitdem hat BYD neben vollelektrischen Personenkraftwagen auch viele Erfolge bei PHEVs verzeichnet. Ganz zu schweigen von den Elektrofahrzeugen der BYD-Flotte, Einschließlich Lastwagen Und Busse.

Vor allem jene Nutzfahrzeuge, die vor allem außerhalb Chinas bereits erfolgreich sind Busse in Nordamerika und Europa. Zurück zur Beifahrerseite von Elektrofahrzeugen, die BYD bereits hat Einführung seines Dong EV in Norwegen im Jahr 2020, aber in letzter Zeit hat es seine globale Reichweite sehr schnell ausgebaut.

Anfang dieses Monats, der chinesische Autohersteller Ankündigung von Plänen für den Eintritt in den japanischen Markt zu. Diese Einführung beginnt im Januar mit dem Verkauf des Atto-3 und wird folgen BYD-Marke und Dolphin Mitte 2023.

Jetzt, eine Woche später, hat BYD eine weitere Expansion angekündigt, um mehr Passagier-Elektrofahrzeuge in Europa zu verkaufen, beginnend vor der Auslieferung in Japan.

Verkaufsstart der ersten drei Elektrofahrzeuge in Japan geplant / Quelle: BYD Auto

BYD gewinnt Hedin Mobility als „Händler+“ für Elektrofahrzeuge in Deutschland und Schweden

Die Hedin Mobility Group gab eine neue Partnerschaft mit BYD bekannt Eine Pressemitteilung Heute beschreibt der chinesische Autohersteller seine Rolle als „Dealer+“ für den Eintritt in die EV-Märkte in Deutschland und Schweden. Durch die neue Partnerschaft sagte Hedin Mobility, dass es BYD-Personen-EVs verkaufen und vertreiben und After-Sales-Services anbieten wird.

Siehe auch  Davis-Cup-Finale: Großbritannien bereitet sich auf Deutschland im Viertelfinale vor

Das Händlermodell von Hedin wird „BYD Pioneer Shops“ in beiden EU-Märkten umfassen, in denen Verbraucher Elektrofahrzeuge aus nächster Nähe erleben können. Laut Dealer+ wurden diese Einzelhandelsflächen in Großstädten in beiden Ländern eingerichtet – die erste davon wird diesen Oktober in Stockholm, Schweden, eröffnet. Michael Shu, General Manager und Managing Director, BYD Europe und International Cooperation
Die Abteilung sprach in Zusammenarbeit mit Hedin Mobility mit:

Wir freuen uns, weltweit führende Technologien in unserem inspirierenden neuen Sortiment anbieten zu können
Energie-Pkw für Deutsche und Schweden. Wir glauben, dass die Zeit reif ist, die Nachfrage der Verbraucher nach umweltfreundlichen Lösungen zu befriedigen. Unsere Partnerschaft mit der angesehenen Hedin Mobility Group hat ein enormes Potenzial in Schweden und Deutschland und wird das gesamte Kundenerlebnis in jeder Phase unterstützen. Gemeinsam freuen wir uns darauf, in beiden Ländern eine nachhaltige Transportzukunft aufzubauen.

Die Hedin Mobility Group sagte, sie werde BYD-Elektrofahrzeuge über ihre Händlergruppe Hedin Bill verkaufen.
Durch „ausgewählte Anzahl ausgezeichneter Händler“ in Schweden und Deutschland. Der Verkauf soll im Oktober dieses Jahres beginnen, gefolgt von ersten Lieferungen im vierten Quartal 2022.

Allerdings hat keines der beiden Unternehmen mitgeteilt, welche BYD-Elektrofahrzeuge in der EU erhältlich sein werden. Verfügbare Modelle, ihre Spezifikationen und Preise sowie Händlerstandorte werden im September veröffentlicht.

FTC: Wir verwenden Auto-Affiliate-Links, die Einnahmen generieren. Des Weiteren.


Abonnieren Sie Electrek auf YouTube für exklusive Videos Und abonnieren Internet.