Februar 7, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bundesregierung plant kein Huawei-Verbot – Sicherheit – Telekom/ISP

Deutschland beabsichtige nicht, den Vereinigten Staaten zu folgen und Produkte chinesischer Telekommunikationsausrüster wie Huawei generell zu verbieten, sondern werde solche Entscheidungen weiterhin von Fall zu Fall treffen, sagte ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums am Freitag.

Deutschland steht unter besonderem Druck, gegen chinesische Hersteller von Telekommunikationsgeräten vorzugehen, nachdem die US-amerikanische Federal Communications Commission letzte Woche die Zulassung neuer Geräte von Huawei und ZTE blockiert hatte, weil sie ein „inakzeptables Risiko“ für die nationale Sicherheit darstellten.

Ein Strategiepapier des Bundeswirtschaftsministeriums, das Reuters am Donnerstag vorgelegt wurde, enthielt detaillierte Empfehlungen, um die Prüfung der Verwendung von Komponenten einiger Staaten zu verstärken.

Das Papier stellt fest, dass Deutschland im Jahr 2020 Gesetze eingeführt hat, die den Herstellern von Telekommunikationsgeräten für Netzwerke der nächsten Generation wie Huawei weitere Beschränkungen auferlegen würden.

Danach können einzelne IT-Komponenten oder ganze Unternehmen gesperrt und für nicht vertrauenswürdig erklärt werden, wenn Lieferanten falsche Angaben machen, Sicherheitsaudits nicht unterstützen oder Schwachstellen nicht rechtzeitig melden.

Das 104-seitige Strategiepapier geht noch einen Schritt weiter und erlaubt autoritären Staaten, Komponenten und Produkte von Zulieferern der Telekommunikations- und Informationstechnik und anderer kritischer Infrastrukturen wie Verkehr oder Wasser- und Ernährungsversorgung zu verbieten.

Huawei sagte Reuters am Freitag, es hoffe auf einen konstruktiven und faktenbasierten Dialog, als es gefragt wurde, ob es eine Verschärfung der Regeln oder ein Verbot in Deutschland oder der Europäischen Union erwarte.

„Die sichere Nutzung von Netzwerken ist unabhängig von der Herkunft des Anbieters und kann nur durch globale Standards in der internationalen Zusammenarbeit zwischen Industrie und Regulierungsbehörden gewährleistet werden“, so Huawei.

Michael McCaul, der oberste Republikaner im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des US-Repräsentantenhauses, sagte, Deutschland untergrabe mit seiner Entscheidung zu Huawei „seine eigene nationale Sicherheit und die Sicherheit Europas“.

Siehe auch  Deutschland hat seit Kriegsbeginn 954 ukrainische Flüchtlinge aus Moldawien aufgenommen

„Berlin hat nicht daraus gelernt, sich bei der Energieversorgung auf Russland zu verlassen, und sie machen den gleichen Fehler, indem sie China Zugang zur Telekommunikation gewähren“, fügte McCall hinzu.

Die deutsche Botschaft in Washington lehnte eine Stellungnahme ab.