November 27, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Brent-Rohöl fällt unter 85 $ pro Barrel, wenn der Dollar steigt

Brent-Rohöl fällt unter 85 $ pro Barrel, wenn der Dollar steigt

Luftaufnahme der Phillips Oil Refinery 66 in Linden, New Jersey, USA.

Taifun Cusco | Anadolu Agentur | Getty Images

Brent-Rohöl fiel am Montag unter 85 $ pro Barrel, da Rezessionsängste lasteten und Druck ausübten US Dollar stieg.

Brent-Rohöl-Futures-Kontrakte Was die November-Abrechnung angeht, handelte sie um 8:00 Uhr Londoner Zeit um mehr als 1 % um 84,92 $ nach unten. Rohöl-Futures von West Texas Intermediate fielen ebenfalls und wurden um 77,93 $ gehandelt.

Das US Dollar Es sprang am Montag beim Pfund Sterling auf den höchsten Stand seit 2002 Fiel auf ein Rekordtief gegen die Währung.

Am Freitag fielen die Rohöl-Futures von Brent und West Texas Intermediate um etwa 5 Prozent auf den niedrigsten Stand seit Januar.

Kommt als Zentralbanken um die Welt – Einschließlich der Vereinigten Staaten Und die Vereinigtes Königreich. Die Zinssätze weiter erhöhen, um die Inflation zu bekämpfen.

Unterdessen nehmen die Befürchtungen einer Konjunkturabschwächung weiter zu, da Steve Hanke, Professor für angewandte Wirtschaftswissenschaften an der Johns Hopkins University, eine Wahrscheinlichkeit von 80 % schätzt, dass die USA in eine Rezession geraten.

„wenn [the Fed] fortsetzen[s] Hanke sagte am Freitag gegenüber „Street Signs Asia“ von CNBC, dass eine quantitative Straffung und die Verschiebung der Wachstumsrate und M2 (Geldmenge) in den negativen Bereich schwerwiegend sein würden.

Dies ist eine Eilmeldung und wird in Kürze aktualisiert.

Siehe auch  Aktien-Futures verstummten, als die Anleger Inflationsdaten erwarteten