September 26, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Braves holen großen Seriensieg gegen Mets

Braves holen großen Seriensieg gegen Mets

Atlanta – wie von Grisom Auf dem zweiten Platz und Braves-Trainer Ron Washington auf der dritten Basis sahen ihn nach Hause winken, er wusste nicht, was er denken sollte.

„Zuerst war ich nicht gerade begeistert. Ich dachte: ‚Oh mein Gott, das ist wahrscheinlich ein enges Spiel'“, sagte Grissom.

Es war sicherlich ein enges Spiel, aber es war auch ein Spiel, das für die Mutigen, die eine Schlüsselrolle beanspruchten, dauerhafte Vorteile haben könnte. 3:2 Sieg Over the Mets Donnerstagnacht im Trust Park. Der Sieg kam dank Washingtons mutiger Entscheidung, Grissom zu treffen Michael HarrisIIEin Double, das von der Mitte des Feldes abprallte, bevor es in der Mitte des Feldes landete.

„Wenn zwei Teams wie die Mets und die Atlanta Braves spielen, geht es manchmal nur darum, ein Risiko einzugehen“, sagte Washington. „Ich habe es genutzt und es hat sich ausgezahlt.“

Grissom spielte nur in seinem neunten Spiel und beendete Jacob Degroms 95-Court-Versuch, als er ein Solo-Tor erzielte, das den Spießrutenlauf von Rookie Third Baseman Brett Bate auf dem siebten Platz abschüttelte. Harris begrüßte Seth Lugo dann mit einem 90,3-Meilen-Helikopter, der Augen zu haben schien, als er den Angreifern auswich und Quarterback Brandon Nemo zwang, eine lange Strecke ins rechte Mittelfeld zu rennen.

Harris schlüpfte zur zweiten Basis, ohne zu wissen, dass er zweimal grünes Licht bekommen hatte.

Das Senden von aggressivem Washington, Grissom und Hektik Max FriedEs war die Fähigkeit der Tapferen, die so saßen, den Degrum zu überwinden 3 1/2 Spiele zurück in der Eastern National League Nachdem er diese Woche drei von vier von den Mets auf den ersten Platz gebracht hatte. Der Erfolg dieser Woche glich einen Großteil des Schadens aus, der angerichtet wurde, als die Mets Anfang dieses Monats vier ihrer fünf Spiele in New York spielten.

„Es war ein großes Match, weil es hier ein Zwei-Wege-Match war“, sagte Snicker. „Zu dieser Jahreszeit sind dreieinhalb Spiele viel. Ich erinnere mich daran, als die Leute uns gejagt haben. Aber weißt du was, wir müssen einfach rausgehen und alles tun, um morgen zu gewinnen.“

Mit dem Astros in der Stadt für die Weltmeisterschaften an diesem Wochenende könnte das Leben für den Titelverteidiger nicht einfacher werden. Aber die Herausforderung, den Titel der fünften Liga in Folge zu gewinnen, hätte viel schwieriger ausgesehen, wenn die Braves keinen Weg gefunden hätten, diese letzte Serie gegen Degroom und die Mets zu gewinnen.

Als DeGrom am 7. August gegen die Braves antrat, hielt er sie bis dahin unverletzt Dansby Swanson Homer traf zwei Läufe mit zwei Outs am sechsten. Swanson wurde wieder rechtshändig, als er am Donnerstag seinen dritten Platz mit einem doppelten RBI hervorhob. Die Mets trennten sich im fünften Inning von Homer Mark Kanha.

Was hält Fried von dem möglicherweise aufregendsten Braves-Spiel des Jahres?

„Ich saß auf der Rückbank [of the dugout]also habe ich den Ballpass nicht gesehen [the infield]sagte Fried. „Aber ich hörte die Aufregung und rannte die Kerbe hoch. Ich sah zu, wie ein Schnatz ihn schickte und wusste nicht, wo der Ball war. Ich sah Vaughn beim Laufen zu und er konnte einen wirklich großartigen Sprung machen. Es war ein aufregendes Spiel. Ich traue ihm zu, dass er so hart gelaufen ist.“

Grissom rannte auf das Feld und war nur einen Schritt von der dritten Base entfernt, als Nemo den Ball auf den schneidenden Mann Pete Alonso abfeuerte, dessen Wurf auf das Brett erst spät war.

„Dieser Ball wurde an der richtigen Stelle getroffen“, sagte Nemo. „Ehre sei ihm dafür, dass er es ins Spiel gebracht hat. Gute Dinge passieren, wenn Sie den Ball ins Spiel bringen. Das einzige, was ich mir gewünscht hätte, war, sie vielleicht Haushaltsplatten zerreißen zu lassen.“

Laut Statcast brauchte Grissom 9,58 Sekunden, um von der ersten Base zum Board zu rennen. Um das ins rechte Licht zu rücken: Ronald Acuna Jr. ist der einzige Braves-Spieler, der in diesem Jahr schnellere Zeiten erzielt hat. Acuña legte diese Distanz am 9. August in Fenway Park in 9,48 Sekunden und am 4. Juli in 9,51 Sekunden gegen die Cardinals zurück.