Februar 6, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Börsenrallye beendet Pechsträhne, Nvidia springt ab;  5 Aktien in der Nähe der Verkaufsstellen

Börsenrallye beendet Pechsträhne, Nvidia springt ab; 5 Aktien in der Nähe der Verkaufsstellen

Dow-Futures stiegen im erweiterten Handel leicht, zusammen mit S&P 500-Futures und Nasdaq-Futures. Lululemon, Costco und Broadcom meldeten nach Handelsschluss Gewinne.




X



Der Aktienmarkt erholte sich am Donnerstag leicht, konnte aber nur einen kleinen Bruchteil der Verluste, die er in den letzten Tagen erlitten hatte, wieder wettmachen. Anleger sollten angesichts volatiler Marktbewegungen vorsichtig bleiben. Der S&P 500 bleibt unter der 200-Tage-Linie, da die meisten Indizes auch beim gleitenden 21-Tage-Durchschnitt auf Widerstand stoßen.

Halbleiteraktien entwickelten sich gut, zusammen mit dem Chiphersteller nvidia (NVDA) gehörte am Donnerstag zu den Top-Performern im S&P 500. Aber die Hersteller von Chip-Equipment sind im Allgemeinen in einer besseren Verfassung KLA Corp. (KLAC), Axcelis-Technologien (ACLS) Und die Ultrasaubere Sammlerstücke (UCTT) Blinkende Kaufsignale Donnerstag. ASML (ASML) Und die Angewandte Materialien (AMAT) unter den nahen Punkte kaufen.

Haupteinnahmen

Costco Großhandel (kosten), Lululemon Athletica (Lulu) Und die von Broadcom (AVGO) berichteten am späten Donnerstag.

Die COST-Aktie änderte sich über Nacht kaum, nachdem die Gewinne und Verkäufe von Costco die Aussichten verfehlt hatten. Die Costco-Aktie verlor in der regulären Donnerstagssitzung etwas, ist aber in diesem Monat bisher um fast 11 % gefallen.

Die LULU-Aktie fiel im erweiterten Handel, nachdem der Yoga-Bekleidungseinzelhändler während eines kritischen Urlaubsquartals leicht rückläufig war. Lululemon-Gewinne übertrafen im dritten Quartal leicht die Ansichten. Lululemon-Aktien stiegen am Donnerstag um 0,6 % auf 374,11 und schlossen in einer Spanne von 370,56 Cups mit einem Kaufpunkt. Aber es wird aus dieser Kaufzone herausfallen.

Die AVGO-Aktie stieg nach Geschäftsschluss leicht, da die Gewinne und Prognosen von Broadcom die Erwartungen übertrafen, wobei der Chip- und Softwareriese auch seine Gewinne steigerte. Die Broadcom-Aktie schloss um 2,4 % bei 531,08, unter der 200-Tage-Linie. Das Hoch der letzten Woche von 552,42 könnte eine Art Einstieg bieten.

LULU-Aktien sind aktiviert IBD-Bestenliste Spielen Sie auch Optionsgewinne. Die KLAC-Aktie läuft Langjährige Führer von IBD.

Dow jones futures heute

Dow-Futures stiegen um 0,1 % gegenüber dem fairen Wert. S&P 500-Futures stiegen um 0,15 % und Nasdaq 100-Futures stiegen um 0,2 %.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel um 2 Basispunkte auf 3,47 %.

Rohöl-Futures stiegen um 1 %.

Denken Sie daran, über Nacht einzuarbeiten Dow-Jones-Futures-Kontrakte und anderswo bedeutet dies nicht unbedingt den tatsächlichen Handel in der nächsten regulären Sitzung Aktienmarkt Sitzung.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie umsetzbare Aktien am bullischen Aktienmarkt auf IBD Live analysieren

Siehe auch  Die Europäische Union stellt die Gewinne der Energieunternehmen wieder her, anstatt den Preis für russisches Gas zu begrenzen

Anstieg der Aktienmärkte

Die Börsenrallye hatte eine starke Sitzung, da sich die Indizes nach der ersten Handelsstunde weitgehend seitwärts bewegten.

Der Dow Jones Industrial Average stieg am Donnerstag um 0,55 % Börsenhandel. Der S&P 500 stieg um 0,75 %. Der Nasdaq Composite Index stieg um 1,1 %. Small Capital Russell 2000 legte um 0,7 % zu.

Die US-Rohölpreise fielen um 0,8 % auf 71,46 $ pro Barrel, mit einigen erheblichen Schwankungen im Laufe des Tages. Rohöl-Futures haben jetzt ein Niveau erreicht, von dem die Biden-Regierung angab, dass es zu einer Wiederauffüllung der strategischen Erdölreserve führen würde, die in diesem Jahr auf langfristige Tiefststände entleert wurde, um die Energiekosten zu senken.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen stieg um 8 Basispunkte auf 3,49 %, aber es war ein Insider-Tag, nachdem sie am Mittwoch auf 3,41 % gefallen war.

Börsengehandelte Fonds

Zu den Wachstums-ETFs gehört der iShares Expanding Technology and Software Sector Fund (IGV) stieg um 1,8 %. VanEck Vectors Semiconductor Corporation (SMH) betrug 2,55 %. Nvidia-Aktien, ASML, KLA und AMAT sind alles SMH-Beteiligungen. Der ARK Innovation ETF (ARK) spiegelt eher spekulative Geschichten widerArche(gewinnte 2,4 % und ARK Genomics ETF)ARKG) 2,2 %.

SPDR S&P Metall- und Bergbau-ETFs (XME) stieg um 0,3 % und der Global Infrastructure Development Fund (ETF) in den USA (Wiege) stieg um 0,8 %. US Global Gates Foundation ETF (Flugzeuge) ging um 0,3 % zurück. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) um 0,6 % gestiegen. Energy Defined Fund SPDR ETF (xle) und Financial Select SPDR ETF (XLF) um 0,1 % gestiegen. SPDR-Fonds zur Auswahl des Gesundheitssektors (XLV) 0,9 %.


Die fünf wichtigsten chinesischen Aktien, die Sie jetzt beobachten sollten


Aktienhacken in der Nähe von Kaufpunkten

Viele Hersteller von Chip-Equipment befinden sich in oder in der Nähe der Einkaufsgebiete. Im Allgemeinen haben Hersteller von Halbleiterausrüstung einige düstere Prognosen für das kommende Jahr, aber die Bestände an Chipausrüstung gehen oft zurück, lange bevor sich das Geschäft dreht.

KLAC stieg um 2 % auf 395,92 und übertraf damit einige Kaufpunkte zwischen 392,60 und 396,02. Der Handel war sehr gering, aber es gab eine Reihe großer Gewinne in höheren Volumina, als sich die KLA von den Bärenmarkttiefs im Oktober und November erholte. Das Linie der relativen Stärke Es ist auf einem Rekordhoch, selbst wenn die Aktien weit von ihrem Höchststand im Januar entfernt sind. KLA-Aktien sind langfristig führend, aber ein guter Zeitpunkt, eine Aktie als LTL zu kaufen, ist, wenn sie näher an den 200- oder 50-Tageslinien liegt.

Siehe auch  Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) steigen mit Aktien, Dollar schwach

Die ACLS-Aktie stieg um 4,9 % auf 81,93 und stieg damit wieder über den 80,34-Cup-Henkel-Kaufpunkt MarketSmith-Analyse. Der Pivot erstreckt sich gut von der 50-Tage-Serie, aber die 21-Tage-Serie rast nach oben. Die RS-Linie für ACLS-Aktien befindet sich auf einem 15-Jahres-Hoch.

UCTT-Aktien stiegen um 5,6 % auf 36,59 und überstiegen 36,10 Becher mit Henkel Kaufen Sie Punkt und erreichen Sie das beste Niveau seit April. Die Basis bildete sich direkt darunter, ohne vorherigen Aufwärtstrend. Der Griff hat sich jedoch weitgehend oberhalb der 200-Tage-Linie gebildet. Die RS-Linie für UCTT-Aktien befindet sich auf einem 8-Monats-Hoch.

ASML-Aktien stiegen um 0,9 % auf 606,89. Die Aktien erholten sich von den Bärenmarkttiefs vom 13. Oktober bis zum 15. November. Seitdem hat sich der niederländische Halbleiterausrüstungsgigant bequem über seiner 200-Tage-Linie konsolidiert, auf den besten Niveaus seit April. Die 21-Tage-Serie ist dabei, aufzuholen. Ein Durchbruch über die jüngsten Höchststände könnte einen frühen Einstieg bieten. Im Idealfall prallt ASML von der 21-Tage-Streak ab oder bildet eine geeignete Basis.

Die AMAT-Aktie stieg am Donnerstag um 2,4 % auf 108,61. Die Aktien liegen nach dem 13. Oktober bis November leicht über der 200-Tage-Linie. 15 läuft. Angewandte Materialien haben Knappe drei Wochen Das bietet 112,22 Kaufpunkte. Anleger können eine kurze Trendlinie, vielleicht mit dem Donnerstagshoch von 109,43 als Auslöser, als etwas frühen Einstieg nutzen.

Unterdessen stieg die Aktie des Chipgiganten Nvidia um 6,5 % auf 171,69 und erholte sich von einer 21-tägigen Streife. Die NVDA-Aktie liegt jetzt knapp unter der 200-Tage-Linie. Ein aggressiver Trader kann ein entscheidendes Clearing der 200-Tage-Linie als Kaufsignal nutzen. Aber es könnte am besten sein, darauf zu warten, dass die Nvidia-Aktien 200 Tage abräumen und eine Art Konsolidierung bilden, ähnlich wie ASML oder AMAT, um einen sichereren Einstieg auszuspionieren.

Analyse der Marktrallye

Die Börsenrally beendete ihre jüngste Pechsträhne mit bescheidenen bis soliden Gewinnen. Aber es hat das künstlerische Bild nicht grundlegend verändert. Wichtige Indikatoren bewegen sich seitwärts, finden Unterstützung auf Schlüsselniveaus, treffen aber auch auf Widerstand.

Der S&P 500 schaffte es, wieder über seinem gleitenden 21-Tage-Durchschnitt zu schließen. Die Benchmark muss wieder über ihren gleitenden 200-Tage-Durchschnitt und das Hoch vom 1. Dezember steigen.

Siehe auch  Booster hat erneuerbare Kraftstoffe auf eine Weise zugänglich gemacht, die Tankstellen nicht können

Der Nasdaq Composite Index hielt seine Unterstützung beim gleitenden 50-Tage-Durchschnitt und erreichte wieder die Marke von 11.000, schloss aber nahe der 21-Tage-Marke. Der Russell 2000 Index, der Anfang dieser Woche unter die 200-Tage-Linie und die 21-Tage-Linie fiel, ist an diesem Tag um 21 gefallen.

Der Dow, der am Mittwoch über seinem 21-Tage-Durchschnitt schloss, erholte sich am Donnerstag leicht.

Die Märkte werden bei der Ankunft wichtiger Nachrichten möglicherweise keine entscheidenden Maßnahmen ergreifen.

Der Erzeugerpreisindex für November ist am Freitagmorgen fällig. Die Großhandelsinflation dürfte sich weiterhin stetig verlangsamen. Aber die eigentliche Sorge ist die Preisgestaltung des Dienstes. Der November-CPI-Bericht ist für den 13. Dezember angesetzt, wobei die Jahresendsitzung der Fed am nächsten Tag endet.

Diese Ereignisse können ein Katalysator für große Marktbewegungen nach oben oder unten sein. Natürlich haben die Indizes im vergangenen Monat große Bewegungen rund um den VPI im Oktober, die Rede des Fed-Vorsitzenden Powell und mehr erlebt, aber auf beiden Seiten ging die unruhige Aktion weiter.


Es ist an der Zeit, mit der ETF-Marktstrategie von IBD zu vermarkten


Was machst du jetzt

Einige Aktien zeigten am Mittwoch Kaufsignale, darunter KLAC, ACLS und Vereinigte Mieten (URI) Und die dexcom (DXCM). Anleger hätten von diesem Zeug abbeißen können – oder auch nicht.

Die Gesamtexposition sollte gering gehalten werden. Der aktuelle Markttrend ist seitwärts und volatil. Dies ist nur ein schwieriges Umfeld, um im Aktienhandel voranzukommen. Wenn Sie neue Einkäufe tätigen und gute Gewinne erzielen, sollten Sie schnell Teilgewinne mitnehmen. Mehrere vielversprechende Aktien haben in den letzten Wochen über 5 % und 10 % zugelegt.

Eine Reihe von Aktien wird aus einer Vielzahl von Sektoren generiert. Halten Sie also Ihre Beobachtungslisten auf dem neuesten Stand und bleiben Sie dran.

Lesen Das große Bild Jeden Tag, um mit dem Markttrend, Aktien und führenden Sektoren Schritt zu halten.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter @tweet Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie noch heute IBD-Blue-Chip-Aktienlisten, -Tools und -Analysen frei

200-Tage-Durchschnitt: aktuelle Supportlinie?

Tesla vs. BYD: Welchen EV-Riesen kauft man am besten?