Mai 26, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bericht: Sonos wird endlich fast preisgünstige Soundbars bauen

Bericht: Sonos wird endlich fast preisgünstige Soundbars bauen

Zoomen / Die zweite Generation der Sonos Beam, die letztes Jahr vorgestellt wurde. Es ist etwas größer als sein kommender günstigerer Cousin.

Sonos

Sonos Smart Speaker sind für ihre Benutzerfreundlichkeit und Klangqualität bekannt, nicht für ihre erschwinglichen Preise. Dies gilt insbesondere für Sonos-Heimkinoprodukte wie Soundbars, die nur die Mid- und High-End-Märkte ansprechen.

Laut einem anderen soll sich das ändern Berichterstattung von The Verand. Die Website behauptet, Fotos gesehen und Zugang zu Informationen über eine neue Soundbar mit dem Codenamen Sonos Fury erhalten zu haben, die die Modellnummer S36 hat. Dem Bericht zufolge werden die neuen Lautsprecher für 249 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sein.

Natürlich gibt es immer noch billigere Konkurrenzprodukte anderer Marken, aber dies wird die günstigste Freisprecheinrichtung von Sonos sein – das Beam kostet 449 US-Dollar, das Arc 899 US-Dollar.

The Fury (was möglicherweise nicht der endgültige Name ist) ist für den 7. Juni geplant und wird wie viele andere Sonos-Produkte entweder in Schwarz oder Weiß erhältlich sein.

wird kleiner sein als Die zweite Generation von Sonos Beam, bei 550 x 69 x 100 mm. (Das Paket misst 651 x 68,6 x 100 mm). Es werden viele Arc- oder Beam-Funktionen fehlen – vor allem wird es Dolby Atmos nicht unterstützen und nur einen optischen Audioanschluss anstelle eines eARC-fähigen HDMI-Anschlusses haben. Es fehlen auch eingebaute Mikrofone und Unterstützung für Sprachassistenten.

Auf der anderen Seite scheint Sonos zu wollen, dass das Produkt in gewisser Weise flexibler ist als Beam oder Arc. Beam und Arc sollen nur als Audioleisten unter dem Fernseher verwendet werden, und Fury wird auch so funktionieren, aber The Verge behauptet, dass die Lautsprecher zusammen mit dem auch als hintere Lautsprecher fungieren werden Bogen. In diesem Fall ist Fury vertikal ausgerichtet und bietet in dieser Rolle möglicherweise einen umfassenderen Surround-Sound als der Sonos One.

Siehe auch  Zielen Sie auf 2 Hosting, erhalten Sie 1 kostenloses Angebot für Spiele

Es sieht so aus, als ob Heimkino ein großer Schwerpunkt für Sonos sein wird, das sich in der Vergangenheit mehr auf das Abspielen von Musik als auf Fernsehen, Filme oder Audio von Videospielen konzentriert hat. Vor einigen Wochen veröffentlichte Sonos mehrere Stellenangebote, die Pläne zur Entwicklung von „Betriebssystem für Heimkino„Für die Wohnzimmerprodukte der Zukunft.