Art of Football – Pepsi MAX trifft ins Schwarze

Seit zwei Jahren predigen wir auf dasschoenespiel die Verbindung zwischen Fußball, Lifestyle und Fashion – Was uns in dieser Zeit aufgefallen ist? Die Community wächst und das Interesse an stylischen Trikots, Boots und Accessoires nimmt zu. Mit der Art of Football – Kollektion verbindet nun auch der  Getränkehersteller Pepsi MAX diese Bereiche. Wie die Pepsi MAX Kollektion das schafft? Bleibt am Ball!

Pepsi und Fußball – Fast schon traditionell

Bei großen Events und Hypes in der Welt des Fußballs ist ein Phänomen immer wieder zu beobachten: Brands, die eigentlich nichts mit der Fußball-Kultur am Hut haben, nutzen den Sport zur Eigenwerbung. Wenn das Großereignis dann vorbei ist, kümmert man sich dann wieder um das alltägliche Geschäft und Fußball wird uninteressant. Viele Möchtegern-Koryphäen aus der Werbebranche werden niemals müde zu behaupten, dass das wichtigste Gut in der Werbung ein authentischer Auftritt ist. Findet den Fehler…

Pepsi geht da schon viel smarter vor, denn man befasst sich nicht nur beiläufig mit dem schönsten Spiel der Welt. Nein, der Getränkehersteller beschäftigt sich schon ziemlich lange mit der Thematik und der zugehörigen Kultur. Erinnert ihr euch noch an die legendären Spots mit Roberto Carlos, David Beckham oder Ronaldinho? Diese legendären Clips bleiben dem geneigten Fußball-Connoisseur wohl noch Ewigkeiten im Kopf hängen. Hier könnt ihr euch noch einen der besten Spots gönnen, bevor wir zur neuen „Art of Football“ Kollektion kommen…

Art of Football – Fußball und Kunst

Fußball ist Kunst. Da gibt es eigentlich keine zwei Meinungen, weshalb dieser Blog ja auch „das schöne Spiel“ heißt. Doch was macht „das schöne Spiel“ überhaupt aus? Ist es nur ein tolles und spannendes Fußballspiel auf dem Platz? Nein, denn das Spiel hat so viel mehr zu bieten! Genau diese Aspekte und insbesondere den Spirit fasst Pepsi MAX jetzt in Kooperation mit den Fashion-Partnern Boohoo, Umbro, Le Specs, New Era und Anteater auf.

Dazu erklärt Natalia Filippociants von Pepsi ziemlich treffend:

„Fußball ist die weltweit beliebteste Sportart und die Fußballkultur und ihr Lifestyle beschränken sich nicht darauf, wo wir uns ein Spiel ansehen, sondern beinhalten auch, wie wir diesen Sport lieben und leben. Und genau hier kommt die neue Capsule Collection ins Spiel. Sie trägt den Spirit und die Dynamik des Fußballs vom Spielfeld in die Welt der Mode und Accessoires.“

So entstanden dann die unterschiedlichsten Kunstwerke aus aller Welt. Mit dabei: Streetwear-Kleidung und Accessoires wie T-Shirts, Rucksäcke, Sonnenhüte und iPhone-Hüllen von Anteater, Hoodies, Trainingsanzüge, T-Shirts und Kurzjacken von Boohoo, Fußball-T-Shirts, Shorts und Bälle von Umbro, Sonnenbrillen von Le Specs und freshe Kopfbedeckungen sowie T-Shirts von New Era. Die gesamte Kollektion könnt ihr euch dann auf bei boohooman.com.

Gut, eine Kollektion mit den unterschiedlichsten Pieces ist ehrlich gesagt kein Hexenwerk und hebt sich nicht wirklich von der breiten Masse ab. Doch Pepsi MAX hat sich Gedanken gemacht und sich mit verschiedenen Künstlern zusammengetan, welche über dem ganzen Globus verstreut sind. DIYE aus Argentinien, Bicicleta Sem Freio aus Brasilien, DXTR aus Deutschland, Kim Sielbeck aus den USA und Iain Macarthur aus dem Vereinigten Königreich – All diese talentierten und kreativen Köpfe verpassten jedem einzelnen Stück aus der Kollektion einen individuellen und insbesondere dynamischen Charakter!

Art of Football

Pepsi hat also verstanden, wie man Fußball und Kunst verbindet. Das macht Durst auf noch mehr Action vom Getränkehersteller. Und wenn wir schon von Durst sprechen:

Wir sind raus und gönnen uns erstmal ein eiskaltes Getränk, denn im Büro ist die Hitze trotz der erfrischenden Kollektion unerträglich!

Schreibe eine Antwort

Ich akzeptiere