Februar 6, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Angesichts einer Energiekrise haben sich die Deutschen mit Kerzen eingedeckt

Es ist eine großartige Zeit, um Kerzenhersteller in Deutschland zu sein.

„Die Nachfrage nach Kerzen ist derzeit sehr stark“, sagt Stefan Thomann, Technischer Direktor der European Candle Manufacturers Association.

Der Kerzenlicht-Boom begann während der Pandemie, als die Deutschen begannen, mehr Zeit zu Hause zu verbringen, nachdem die Regierung Ausgangssperren verhängt hatte. Die Branche habe erwartet, dass der Boom mit der Wiedereröffnung des Landes enden werde, sagt Thoman. „Aber dann fing der Krieg (in der Ukraine) an.“

Vor dem Einmarsch in Russland erhielt Deutschland Mehr als die Hälfte Sein Erdgas aus Russland. Es gehört zu Russland Größter Erdgaskunde In der Europäischen Union nutzten viele Deutsche dieses Gas, um ihre Häuser zu heizen, Strom zu erzeugen und ihre Fabriken mit Strom zu versorgen.

Nach Kriegsbeginn begann Deutschland, die Einfuhren von russischem Erdgas zu reduzieren. Aber die deutsche Wirtschaft war abhängig von russischem Gas, und die Politik zögerte, den Fluss ganz abzuschneiden.

Doch in diesem Sommer, Russland Reduziert den Gasfluss Deutschland soll Wartungsarbeiten an einer großen Gaspipeline in der Ostsee benötigen. Dann, im September, Teile der gleichen Pfeife auf mysteriöse Weise explodiert. Die Beamten sind noch da Diskussion Wie und warum es passiert ist. Was auch immer der Grund sein mag, russische Gaslecks nach Deutschland haben jetzt vollständig aufgehört.

Deutschland ist nun dabei, seine Energiewirtschaft umzugestalten und seinen Gasverbrauch zu senken. In dieser Hinsicht macht das Land echte Fortschritte. Aber unsere Quellen machen deutlich, dass viele Deutsche über hohe Energiepreise besorgt sind und Mangel ist möglich und Stromausfälle. Ihre Antwort darauf besteht – offensichtlich – darin, viele Kerzen zu kaufen.

Siehe auch  Deal mit Gewerkschaft zur Abwendung des Pilotenstreiks bei der deutschen Lufthansa

Deutschland stellt seine Energieversorgung um

„Anfang des Jahres gab es Befürchtungen, dass diese Art der Reduzierung des Gasverbrauchs zu einer, ich glaube, einige verwendeten das Wort ‚Kernschmelze‘ der deutschen Industrie führen würden“, sagt Gundam Wolff, Direktor und CEO des deutschen Unternehmens. Rat für auswärtige Beziehungen.

Die Bundesregierung arbeitet daran, den Gasverbrauch zu senken und die Energieversorgung zu diversifizieren. Anfang dieses Herbstes war es soweit Neue Maßnahmen wurden ergriffen Ziel ist es, den Gasbedarf zu senken und Deutschland im Winter mit hohem Stromverbrauch dabei zu unterstützen. Die Deutschen werden jetzt ermutigt, Dinge zu tun wie weniger heißes Wasser zu verbrauchen; Schalten Sie nach 22:00 Uhr die Lichter an Werbetafeln und öffentlichen Denkmälern aus; Schalten Sie die Heizung in privaten Schwimmbädern ab; und die Temperatur in vielen öffentlichen Gebäuden senken.

„Alle öffentlichen Gebäude haben Einschränkungen. Sie müssen nicht mehr Fußböden, Hörsäle und so weiter heizen“, sagt Moritz Kuhn, Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bonn. Seine Universität stattete Professoren mit Thermostaten aus, um die Temperatur ihrer Büros zu überwachen. Kuhn hält die Temperatur in seinem Büro bei 19 Grad Celsius oder 66,2 Grad Fahrenheit – die maximale Temperatur, die Büros jetzt heizen dürfen.

EIN lernen Kuhn und seine Kollegen, die Anfang dieses Jahres veröffentlicht wurden, analysierten die deutsche Erdgaswirtschaft. Sie kamen zu dem Schluss, dass das Land diesen Winter ohne größere Stromausfälle überstehen könnte, wenn es der Nation gelänge, ihren Gasbedarf um etwa 20 % zu reduzieren und erfolgreich auf die Erdgasquelle umzustellen.

Das tut Deutschland. Anstelle von Gas aus Russland bezieht Deutschland jetzt Gas aus Ländern wie den Niederlanden, Norwegen, Belgien, Katar und den Vereinigten Staaten. Es baut eine neue Infrastruktur, um den Erdgasfluss aus diesen und anderen nicht-russischen Quellen zu erhöhen.

Siehe auch  Der Weltgesundheitsgipfel begann mit Bundeskanzler Scholz, zahlreichen Regierungsvertretern und WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus.

Deutschland hat auch daran gearbeitet, seinen Energieverbrauch weg von Erdgas zu diversifizieren. Die Deutschen sind auf dem Vormarsch Konvertiert in Solarenergie. Es wird auch gesucht Verbraucht mehr Kohle um seine reduzierten Erdgasimporte auszugleichen.

Trotz konzertierter Bemühungen zur Reduzierung der Gasnachfrage und Erhöhung und Diversifizierung der Energieversorgung steigen die Erdgaspreise in Deutschland Vierfach Im Vergleich zum Vorjahr bis September. Seitdem sind die Preise leicht gesunken, aber immer noch höher als vor Kriegsbeginn. Obwohl Deutschland neue Gasquellen erschlossen hat, steigen die Gaspreise, da die Lieferungen eingeschränkt und die Transportkosten hoch sind.

Bundeskanzler Olaf Scholz Er hat versichert Die Deutschen werden genug Kraft haben, um den Winter zu überstehen. Deutschlands Erdgasreserven liegen bei nahezu 100 %, was laut Ben Moll, Ökonom an der London School of Economics, mindestens für die nächsten zweieinhalb Monate ausreichen sollte.

Dennoch, fügt Moll hinzu, haben die Deutschen Grund zur Sorge. „Gasspeicher sind wie der Akku Ihres Telefons“, sagt Moll. Denken Sie an russische Gasknappheit … vergessen Sie unterwegs Ihr Handyladegerät. „Sie freuen sich nicht darüber, dass der Akku Ihres Telefons zu hundert Prozent aufgeladen ist, weil Sie immer noch wissen, dass er nur einen Tag halten wird.“

Candlestick-Boom

Nach dem geopolitischen Konflikt mit Russland macht sich in Deutschland das Gefühl der Energieunsicherheit breit. Die Energiepreise sind in die Höhe geschossen. Da in Deutschland Erdgas zur Stromerzeugung verwendet wird, ist auch die Angst vor Stromausfällen gestiegen.

Deutsche Regierung Er sagt Großflächige Stromausfälle sind unwahrscheinlich, aber es ermutigt die Menschen dennoch, vorbereitet zu sein. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat in diesem Herbst öffentlich-rechtliche Bekanntmachungen darüber veröffentlicht, wie Menschen das können Energie sparen. Außerdem gibt es das Deutsche Amt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe herausgegebene Richtlinien Darüber, wie man sich auf einen Stromausfall vorbereitet – einschließlich viel warmer Kleidung, Taschenlampen und Camping- oder Außenbeleuchtung sowie reichlich Batterien … und Kerzen.

Siehe auch  Eine seltene deutsche Uhr aus dem Zweiten Weltkrieg, die von einem Nazi-Piloten getragen wurde, könnte für Tausende verkauft werden

Neben Kerzen ist die Nachfrage nach mobilen Heizgeräten gestiegen, und die deutschen Energieversorger warnen vor einer Überbeanspruchung aus Angst vor einer Überlastung des Stromnetzes.

Der Wirtschaftswissenschaftler Moritz Kuhn von der Universität Bonn sagte, seine Freunde und Familie hätten versucht, Feuerholz zum Heizen ihrer Wohnungen zu kaufen, aber es sei nirgendwo zu finden. „Wenn Sie in ein Geschäft gehen und versuchen, alles zu kaufen, was Sie auf Ihrem Herd verbrennen können, werden Sie nichts finden. Sie sind alle ausverkauft oder zu lächerlichen Preisen“, sagt er.

Abgesehen davon sagten uns die Ökonomen, mit denen wir gesprochen haben, dass Deutschland erfolgreich von russischer Energie abweicht. Gundram Wolff von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik sagt, der von vielen Anfang des Jahres befürchtete „GAU“ sei ausgeblieben.

Mit Blick auf die Zukunft hofft Deutschland auf 100 % erneuerbare Energien 2035. „Letztlich wollen wir dort hin, wo wir hinwollen“, sagt Kuhn. „Es ist, als hätten wir die Änderung ein wenig vorgespult.“

Urheberrecht 2022 NPR. Um mehr zu sehen, besuchen Sie https://www.npr.org.