November 27, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Angebliche NVIDIA GeForce RTX 4080 16 GB 3DMark-Benchmarks geleakt

Angebliche NVIDIA GeForce RTX 4080 16 GB 3DMark-Benchmarks geleakt

NVIDIA RTX 4080 16 GB im 3DMark getestet

Jetzt wurden Benchmark-Ergebnisse mit der angeblichen NVIDIA GeForce RTX 4080 16GB-Karte veröffentlicht Chevel Foren.

Das erste, was zu erwähnen ist, ist, dass wir nicht sicher sind, wie jemand bald einen Treiber bekommen wird, der diese RTX 4080 16GB unterstützt. Diese Karte wird voraussichtlich erst im nächsten Monat veröffentlicht und soweit wir wissen, gibt es noch keine Treiber für diese Karte.

Die Screenshots zeigen jedoch eine GPU mit einem Boost-Takt von 2505 MHz und 76 Recheneinheiten, in diesem Fall den Multiprozessor-Stream, und der Leaker zeigt deutlich, dass es sich bei dieser Karte um eine RTX 4080 handelt. Außerdem können wir sehen, dass sie bei 53620 GFLOPS liegt , was etwas höher sein wird als das, was NVIDIA für die RTX 4080 16 GB versprochen hat.

NVIDIA RTX 4080 16 GB in AIDA64, Quelle: Chiphell

Die Ergebnisse sind sehr gut, tatsächlich ist die GPU bereits die schnellste GPU im 3DMARK-Rating. Die angebliche RTX 4080 erzielte in FireStrike Extreme bzw. TimeSpy Extreme 17.465 bzw. 13.977 Grafikpunkte und steht damit an der Spitze der Liste.

NVIDIA RTX 4080 16 GB bei 3DMark, Quelle: Chiphell

3DMark FireStrike Ultra
VideoCardz.com (4K, DX11) Grafik-Score
NVIDIA GeForce RTX 4080 16 GB
NVIDIA GeForce RTX 3090 Ti
NVIDIA GeForce RTX 3090
NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti
NVIDIA GeForce RTX 3080 12 GB
AMD Radeon RX6950XT
AMD Radeon RX6900XT
AMD Radeon RX6800XT
AMD Radeon RX6800
3DMark Time Spy Extreme
VideoCardz.com (4K, DX12) Grafikqualität
NVIDIA GeForce RTX 4080 16 GB
NVIDIA GeForce RTX 3090 Ti
NVIDIA GeForce RTX 3090
NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti
NVIDIA GeForce RTX 3080 12 GB
AMD Radeon RX6950XT
AMD Radeon RX6900XT
AMD Radeon RX6800XT
AMD Radeon RX6800

Der Leaker veröffentlichte auch das Ergebnis von Intel XeSS und Port Royal.

NVIDIA RTX 4080 16 GB bei 3DMark, Quelle: Chiphell

3D Mark Port Royal
VideoCardz.com (1440p, DX12) Ergebnis
NVIDIA GeForce RTX 4080 16 GB
NVIDIA GeForce RTX 3090 Ti
NVIDIA GeForce RTX 3090
NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti
NVIDIA GeForce RTX 3080 12 GB
AMD Radeon RX6950XT
AMD Radeon RX6900XT
AMD Radeon RX6800XT
AMD Radeon RX6800

Darüber hinaus wurden auch Benchmarks von aktuellen Spielen wie Shadow of the Tomb Raider veröffentlicht.

NVIDIA RTX 4080 16GB im Gaming, Quelle: Chiphell

NVIDIA hat zwei GPUs RTX 4080 angekündigt, die 16-GB-Variante bietet mehr Kerne und mehr Speicher. Das angeblich getestete Gerät beherbergt 9.728 CUDA-Kerne und eine AD103-GPU, während die 12-GB-Variante 7.680 Kerne und eine AD104-GPU hat. Beide Modelle sollen nächsten Monat zur gleichen Zeit auf den Markt kommen, ein Veröffentlichungsdatum muss jedoch noch bekannt gegeben werden.

Quelle: Chevel



Siehe auch  Der BMW M3 Estate 2023 wird in Goodwood enthüllt