Juli 14, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Analyse der DeFi-Leistung von Polygon nach einem MATIC-Preisverfall um 7 %

Analyse der DeFi-Leistung von Polygon nach einem MATIC-Preisverfall um 7 %

  • Der Preis von MATIC ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 7 % gefallen
  • Die Kennzahlen deuten darauf hin, dass der Preis bald weiter sinken wird

Matic Mit der jüngsten Preisentwicklung hat es seine Anleger stark enttäuscht. Während die Bären jedoch den Altcoin-Preis in den Charts dominierten, sah die Leistung von Polygon im DeFi-Bereich lobenswert aus. Daher stellt sich die Frage: Kann Letzteres dazu beitragen, eine Trendwende für MATIC einzuleiten?

Polygons jüngster Rückschlag

Münzmarktkapitalisierung Daten Es zeigte sich, dass der Preis von MATIC in den letzten sieben Tagen um mehr als 5 % gefallen ist. Allerdings wurde es schnell schlimmer, da der Altcoin allein in den letzten 24 Stunden weitere 7 % seines Wertes verlor. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird MATIC bei 0,6622 US-Dollar gehandelt und hat eine Marktkapitalisierung von über 6,5 Milliarden US-Dollar. Damit ist MATIC die 18. größte Kryptowährung.

Der Preisverfall hatte auch Auswirkungen auf die sozialen Kennzahlen des Tokens. Beispielsweise ist ihre soziale Größe zurückgegangen, was ihre sinkende Popularität widerspiegelt. Auch die gewichtete Stimmung blieb im negativen Bereich – ein Zeichen dafür, dass die bärische Stimmung ihre Dominanz auf dem Markt behalten hat.

Die soziale Größe von Polygon hat abgenommen

Quelle: Santiment

Die schlimmste Nachricht ist, dass der Preis des Tokens zwar gesunken ist, sein Handelsvolumen jedoch gestiegen ist. Dies legitimierte den Preisverfall und deutete darauf hin, dass die Chancen für eine Fortsetzung des Trends hoch sind.

Darüber hinaus ergab ein Blick von AMBCrypto auf Coinglass-Daten, dass das Kauf-/Verkaufsverhältnis des Altcoins in den letzten vier Stunden gesunken ist. Ein niedriges Verhältnis ist ein Zeichen für eine pessimistische Stimmung, da ein größeres Interesse am Verkauf oder Leerverkauf von Vermögenswerten besteht.

Das Kauf-/Verkaufsverhältnis von MATIC ist gesunken

Quelle: Coinglas

Das Gute daran ist…

Während der Preis des Tokens fiel, beteiligte sich Polygon twittern Hervorhebung der Blockchain-Leistung im DeFi-Bereich. Dementsprechend haben sich Polygon PoS, zkEVM und CDK zu den Top-Optionen für DeFi-Entwickler entwickelt und bieten Entwicklern skalierbare Netzwerke und Tools zum Aufbau von Finanzlösungen.

Siehe auch  Die Fed lässt die Zinssätze unverändert und Powell sichert sich die Möglichkeit eines Endes der Straffungskampagne ab

Mit einem Gesamtwert von 460 Millionen US-Dollar war Aave das größte DeFi-Protokoll auf Polygon. Das Azuro-Protokoll wurde in EVM-Ketten eingeführt, die die Vorhersage von Anwendungsökosystemen unterstützen. In nur 14 Monaten auf Polygon verfügt Azuro nun über 25 Live-Apps, ein Volumen von 300 Millionen US-Dollar und einen Umsatz von über 3,2 Millionen US-Dollar.

Doch obwohl es im DeFi-Bereich so starke Säulen gibt, ging die Aktivität des Polygon-Netzwerks letzte Woche zurück.


Realistisch oder nicht, hier ist es Marktkapitalisierung von MATIC in Bezug auf ETH


Schließlich ergab die Analyse der Artemis-Daten durch AMBCrypto, dass auch die täglich aktiven Adressen von MATIC zurückgingen. Dadurch sind die täglichen Blockchain-Transaktionen in den letzten sieben Tagen zurückgegangen.

Quelle: Artemis

Dies bedeutet, dass die Leistung von Polygon DeFi zwar lobenswert, wenn nicht sogar perfekt ist, aber noch nicht ausreicht, um den Wert von MATIC allein in den Aufwärtsbereich zu treiben. Daher dürfte sich der Trend auf dem Altcoin-Markt vorerst fortsetzen.