November 27, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Alan Rickmans Tagebuch ist voll von „Harry Potter“-Klatsch

Alan Rickmans Tagebuch ist voll von „Harry Potter“-Klatsch

Alan Rickmann.
Foto: Desiree Navarro/WireImage

Der tragischste britische Verlust der letzten Zeit war natürlich der Tod des geschätzten Schauspielers Alan Rickman. Hans Gruber für einige, Professor Snape Für andere der böse Bösewicht von Liebe tatsächlich An alle: Er war ein Riese auf der Leinwand. Eine kleine Klatschsache außerhalb des Bildschirms. Wahnsinnig tief: Das Tagebuch von Alan RickmanUnd die Eine Zusammenstellung von Rickmans posthumen Memoiren, Es wird am 4. Oktober vom britischen Verlag Canongate veröffentlicht. Rickman begann 1992 mit dem Schreiben und umfasste bis zu seinem Tod im Jahr 2016 insgesamt 26 Bände. Wächter Er veröffentlichte einige Zitate von Rickman, weil er in seinem Schreiben besonders charmant, hartnäckig und unverblümt war. Unten die Geschichten, die wir aus Alan Rickmans Memoiren außer einem Horkrux gelernt haben.

Er zögerte, die Rolle von Snape zu übernehmen.
Am 23. August 2000 nahm Rickman seine Rolle in der ersten an Harry Potter Film. Am nächsten Tag schrieb er, dass er „nichts davon gespürt hat PS Was mich wirklich ärgert.“

Er wirklich Er mochte die Ikone nicht Harry Potter Thema Musik.
Er schreibt, dass der erste Film am Premierenabend „ein Ausmaß und eine Tiefe erreicht, die John Williams grausamer Filmmusik entsprechen“.

Er liebte Gefangener von Azkaban, Auf jeden Fall.
Er schrieb am 30. Juli 2003: „Der Tag begann großartig mit dem Guillotine-Bildschirm in meinem Kopf, und plötzlich folgte auf eine Geschwindigkeit des Stromausfalls ein trostloser Tag.“ [Cuarón, director] Sie war absolut ruhig mit mir. Ich liebe es zu sehr, um es dauern zu lassen, also habe ich mit einem Schnipsen gequietscht und wir haben es geklärt.

Siehe auch  Sarah Ferguson veröffentlicht die ersten Bilder von Queen Elizabeths Hunden seit dem Tod des Königs

Helena Bonham Carter hat den Humor eines Mittelschülers.
Am 10. März 2008 schrieb Rickman: „Der Satz ‚Zieh deinen Zauberstab‘ reduziert Helena Bonham Carter auf hilflose Fröhlichkeit und du wirst am kommenden Donnerstag ein bisschen wie ein Waterloo sein.“

Apropos Helena Bonham Carter, Rickman war eine Art Tim Burton Stan.
Er nennt die BAFTAs 2008 „bedeutungslos“, weil sie nicht nominiert wurden Sweeney Todd. Dann glaubt man das Alice im Wunderland Das Remake sei „so charmant – exotisch, tiefgründig, komplex und schön“.

über einen Jungen, auf der anderen Seite …
„Die Art von deprimierendem englischen Film, in dem alleinerziehende Mütter und KI-Arbeiter hässliche Kerle in übergroßen Jacken sind.“

Bis zu einem gewissen Grad war er sich dessen bewusst Mit-Potter-Puppen.
Bei der Uraufführung von Heiligtümer des Todes Teil Zwei, Er schreibt von „Tausenden, die schreien und singen,“ Snape, Snape, Severus Snape …“

Er dachte, die letzte Seite von Heiligtümer des Todes Er war ein Genie“.
Milbe.

Er hatte einige zwielichtige Dinge über Emma Watson zu schreiben.
Am Tag der „Guillotine“ war Watsons Stil, der „manchmal diesseits von Albanien“ war, eine weitere Quelle der Not. 2010 las er ein Vogue-Magazin Dass die „Producers“ von Watson ihr eine antike Rolex als Wickelgeschenk überreicht haben. Fragwürdige Zitate sind sein Eigentum.

Einen Film mit Ben Affleck und Matt Damon in den 90ern zu drehen, klingt ziemlich schrecklich.
Er schrieb über die Dreharbeiten zu „Affleck Clashes, Later Matt Damon“ Glaube 1997. „Der Raum war plötzlich voll mit Baseballmützen, Dosen Wasser/Eistee/was auch immer, Orangenschalen, Kartoffelchips, Zigarettenrauch. Wir springen mit Bungee-Jumping durch das Drehbuch.“

Siehe auch  Batman wird weltweit 600 Millionen Dollar wert, ungeliebt trotz China Arc – Deadline

Er betrachtete die Nachzügler im Theater.
in Produktion Privatleben 2002 bemerkte er, „dass Nicole Kidman Tobey Maguire kam eine halbe Stunde zu spät. Warum kommst du? „Schlechter Prinz!

Jimmy Kimmel Live! Ein „etwas beängstigender“ Ort.
Beim Erscheinen der Promotion 2003 Liebe tatsächlich Rickman berührte einen Witz und um die Sache noch schlimmer zu machen, wurde er „den Schrecken von Toby Keith ausgesetzt, als er American Soldier sang“.

Liam Gallagher ist ein „absolut sandiger Typ“.
Rickman liebte seine Singstimme, kam aber mit den Bluffs nicht zurecht.

Versace-Regeln.
Keine weiteren Fragen.

Er war 1996 auf der Geburtstagsfeier von Brian Cox.
erschreckend-Dieser einzelne Eintrag enthält keine verrückten oder skandalösen Promi-News.

Sie würden nicht erraten, welches Lied er bei seiner Beerdigung spielen wollte.
„Uptown-Funk.“