Dezember 4, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Aktiensoftware von Atlassian, Twilio und Cloudflare schlagen sich an der Führung

Aktiensoftware von Atlassian, Twilio und Cloudflare schlagen sich an der Führung

Investoren schlagen Software-Aktien zu Atlassian (Mannschaft), Twilio (ZWEI) Und die Cloud Flare (Klar) Freitag, um eine schwache Richtlinie herauszugeben.




X



Die TEAM-Aktie fiel im Nachmittagshandel um 32,4 % auf 117,78 Börse heute. Die TWLO-Aktie fiel um 36,5 % auf 41,46. Unterdessen fiel die Cloudflare-Aktie um 21 % auf 39,67.

Atlassian meldete für das erste Quartal einen Gewinn von 36 Cent, was einem Rückgang von 3 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht und unter den Schätzungen der Wall Street für einen Gewinn von 38 Cent liegt. Der Umsatz stieg um 31 % auf 807,4 Millionen US-Dollar und übertraf damit die Aufrufe von 806,4 Millionen US-Dollar.

Billings, ein Maß für das Umsatzwachstum, beliefen sich auf 798 Millionen US-Dollar, ein Plus von 27 %. Es wurde jedoch nicht erwartet, dass dies 830 Millionen US-Dollar erreichen würde.

Das in Australien ansässige Unternehmen sagte, es erwarte im Dezemberquartal einen Umsatz von 845 Millionen US-Dollar in der Mitte seiner Prognose, was unter den Erwartungen von 879 Millionen US-Dollar liegt.

„Wir waren überrascht über das Ausmaß der Verlangsamung des konsolidierten Wachstums und insbesondere des Cloud-Wachstums“, sagte Keith Bachman, Analyst bei BMO Capital Markets, in einer Mitteilung an Kunden.

Softwareinventar in die Cloud verschieben

„Das Management hat seine Cloud-Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2023 von 50 % im Jahresvergleich auf eine Bandbreite von 40 % bis 45 % gesenkt, was auf einen stärkeren Rückgang der Free-to-Paid-Conversions zurückzuführen ist“, fuhr Bachmann fort. „(Sie stellten auch fest, dass sich die Wachstumsrate der bezahlten Benutzer von bestehenden Kunden verlangsamt, da die Kunden langsamer einstellen.“

Atlassian sagte, es erwarte im Dezemberquartal einen Umsatz von 845 Millionen US-Dollar in der Mitte seiner Prognose. Dies entspricht einer Steigerung von 23 %, liegt aber unter den Schätzungen der Analysten von 879 Millionen US-Dollar.

Siehe auch  Die Stellenangebote blieben im April nahe dem Rekordniveau, berichteten US-Arbeitgeber

Atlassian wurde 2002 in Sydney gegründet und verkauft Projektmanagement- und Collaboration-Software an Softwareentwickler und IT-Engineering-Teams.

Der Softwarehersteller stellt auf das Cloud-Computing-Geschäftsmodell um. Atlassian stellt den Verkauf nativer Software, die in Rechenzentren verwendet wird, an Unternehmenskunden aus.

TWLO-Aktie: Krypto, Verbraucherschwäche

Unterdessen meldete das in San Francisco ansässige Twilio einen niedriger als erwarteten Verlust von 27 Cent pro Aktie, verglichen mit einem geschätzten Verlust von 36 Cent. Der Umsatz stieg um 33 % auf 983 Millionen US-Dollar und übertraf damit die Schätzungen von 972 Millionen US-Dollar.

Aber Twilio prognostizierte für das Dezemberquartal einen Umsatz im Bereich von 995 Millionen bis 1 Milliarde US-Dollar, ein Plus von 18,5 % in der Mitte der Prognose, und verfehlte die Erwartungen von 1,07 Milliarden US-Dollar.

„Die Makroökonomie verschlechtert sich weiter und ist der Hauptgrund für die Aufgabe. Die Schwäche hat sich in den Bereichen Kryptowährung, Consumer-on-Demand, Social und zuletzt im E-Commerce und Einzelhandel fortgesetzt“, sagte Samad Samana, Analyst bei Jefferies, in einer Notiz .

Die Kommunikationstools von Twilio ermöglichen es App-Entwicklern, Sprach-, Text- und Videonachrichten in ihre Produkte einzubetten. Darüber hinaus erleichtert die Twilio-Software die Kommunikation zwischen Cloud-basierten Anwendungen.

Gegenwind für die Softwareinventur

Außerdem meldete Cloudflare einen Gewinn von 6 Cent und übertraf damit die Null-Gewinnschätzungen. Der Umsatz stieg um 47 % auf 253,9 Millionen US-Dollar und übertraf damit die Schätzungen von 250,6 Millionen US-Dollar.

Das in San Francisco ansässige Cloudflare sagte, dass es für das Dezemberquartal einen Umsatz von 274 Millionen US-Dollar erwartet, ein Plus von 42 %, in der Mitte seiner Prognose, knapp über den Erwartungen von 273,7 Millionen US-Dollar.

Siehe auch  Diebe stehlen mindestens 20 ganze Brotscheiben im Wert von Tausenden von Dollar vom berühmten Texas-Grill

„Der Anstieg im dritten Quartal lieferte den größten Verlust im Vergleich zum Vorquartal“, sagte Shaul Eyal, Analyst bei Cowen, in einer Notiz. „Die Prognose für das vierte Quartal spiegelt potenziellen Gegenwind wider, darunter eine allgemeine Verlangsamung, längere Verkaufszyklen und Gegenwind durch Wechselkurse.“

Cloudflare Stock: Der neue Revenue Manager

Cloudflare hat bekannt gegeben, dass Chris Merritt, der Chief Revenue Officer des Unternehmens, zurücktritt. Außerdem wird er durch den ehemaligen CEO von Twilio, Mark Boroditsky, ersetzt.

„Das Management hat erkannt, dass sich schwache Makrobedingungen allmählich auf den Umsatz auswirken“, sagte Andrew Nowinsky, Analyst bei Wells Fargo, in einer Notiz. „(Sie) hat festgestellt, dass Verkaufszyklen länger dauern, bis sie am Ende des Marktes geschlossen sind, was fast alle anderen Unternehmen berichten. Angesichts der Einschätzung sind die Erwartungen jedoch definitiv höher für Cloudflare.“

Cloudflare wurde 2009 gegründet und beschleunigt und bietet Sicherheit für orientierte Webanwendungen in seinem intelligenten globalen Netzwerk. Darüber hinaus konkurriert das Unternehmen auf den Unternehmens- und Verbrauchermärkten.

Die September-Quartalsberichte für alle drei Software-Aktien kamen nach Börsenschluss am Donnerstag.

Folgen Sie Reinhard Krause auf Twitter Tweet einbetten Für Updates zu drahtlosen 5G-Netzwerken, künstlicher Intelligenz, Cybersicherheit und Cloud Computing.

Sie können auch mögen …

IBD Digital: Schalten Sie IBD Premium Stock Listings, Tools & Analytics noch heute frei

Erfahren Sie, wie Sie mit der ETF-Marktstrategie von IBD den Markt timen

Wie man den gleitenden 10-Wochen-Durchschnitt zum Kaufen und Verkaufen nutzt

Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus