Welche Fußballschuhe auf Kunstrasen tragen?

Diese Frage stellte ich mir schon öfters. Wo gibt es überhaupt Unterschiede unter den 1000 Modellen? Kann ich nicht ganz normale Fußballschuhe auf dem Kunstrasen tragen? Zuerst sollte man den Aufbau des Kunstrasens halbwegs verstehen können, deshalb haben wir uns für dich bei Deutschlands Nummer 1 für Kunstrasenplätze informiert.

Wie ist ein Kunstrasen aufgebaut?

Haben wir uns auch gefragt. Also kontaktierten wir unseren guten Freund Google, doch leider hatte dieser sonst so zuverlässige Informant relativ wenige bzw. brauchbare Infos für uns. Also kontaktierten wir die Firma Polytan. Polytan ist im gesamten Bundesgebiet bekannt und auf sämtlichen Sportanlagen am Start. Die müssen es also wissen. Um den Aufbau eines Polytan Fußball-Kunstrasen-Systems verstehen zu können, haben wir diese Grafik am Start:

Aufbau Kunstrasen
Foto: Polytan

Granulat – Dein Freund und Helfer

Eine straighte Blutgrätsche, ein Fallrückzieher, ein hartes Tackling – Gefahren lauern überall auf dem Platz. Zum Glück gibt es das Granulat, denn dieses verschont uns vor ernsthaften Verletzungen. Würden wir nämlich mit unserer Haut direkt über den Quarzsand sliden, dann hätten wir uns eine ordentliche Schürfwunde zugezogen. Zugegeben: Ab und zu nervt das Granulat schon, nämlich dann wenn es im Schuh liegt. Aber lieber Granulat im Schuh als blutige Wunden, oder?

Kunstrasen
Foto: Polytan

Diese besonderen Elemente von einem Kunstrasen erfordern aber auch spezielle Fußballschuhe, deswegen zeigen wir dir jetzt die zwei elementaren Arten von Boots für den Kunstrasen.

Zauberwort AG – Artificial Ground

Artiwas? Dachten wir uns auch. Schuhe mit diesem Zusatz, also zum Beispiel der „Nike Hypervenom Phatal II Dynamic AG-PRO“, sind für die besonderen Eigenschaften eines Kunstrasen-Systems entworfen worden.

Artificial steht für „künstlich“ und „Ground“ erklärt sich ja von selbst. Doch was hebt diese Boots von den anderen Modellen ab?

Die Nocken auf einem AG-Boot bieten einen perfekten Halt auf Kunstrasenplätzen. Eine Kombination aus breiten und kurzen Nocken sorgt für eine große und einsinkende Auflagefläche. Was das genau bringt? Das Gewicht wird optimal auf den Schuh verteilt und lässt dich sanft in den Kunstrasen einsinken.

Schuhe für Kunstrasen
Die Sohle des Nike Magista Onda II AG-Pro. Foto: Nike

Aber was ist wenn der Kunstrasen gar kein Rasen mehr ist?

TF – TURF für den abgenutzten Kunstrasen

Die Halme des Kunstrasens auf deinem heimischen Platz stehen nicht mehr aufrecht? Da hilft auch kein Rasen-Viagra mehr? Gut, dann ist eine AG-Sohle nichts für dich.

Hier gibt es zum Glück die sogenannten TF-TURF-Boots. Diese Schuhe sorgen durch die Vielzahl an kurzen Nocken für den optimalen Halt auf abgestumpften Feldern.

Kunstraen Schuhe
Der ACE 17.1 Tango von Adidas in der TF-Version. Foto: Adidas

 

Mit einem AG-Schuh würdest du auf solchen Plätzen baden gehen, da die Anordnung der Nocken hier keinen Halt gewährleisten kann.

Müssen Fußballschuhe für Kunstrasenplätze teuer sein?

Hier kommt es auf deine persönlichen Vorlieben an. Preislich unterscheiden sich Marken wie Adidas, Nike, Puma, New Balance oder auch Under Armour nicht erheblich. Natürlich muss auch das Design stimmen.

Mittlerweile gibt es zu jedem Modell eine Kunstrasen-Version, also AG oder TF Sohlen.

Teuer sind die meisten Modelle aber nicht. Dir reicht der Vorgänger des aktuellen Modells? Dann kannst du mit etwas Recherche im Netz erhebliche Preisvorteile herausfiltern.

Hier kann ich dir 11Teamsports empfehlen. Die Jungs und Mädels beraten dich kompetent und finden mit dir gemeinsam den optimalen Schuh. Schau doch mal vorbei, hier geht es zum Shop.*

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir versuchen dauerhaft nützliche Infos für unsere Artikel zu bekommen, deshalb ist es wichtig eine aktive Community zu haben. Hilf uns doch unsere Inhalte zu verbessern und schreibe Ideen, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge in die Kommentare!

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei Frau Mäurle von der Seifert PR GmbH für das umfassende Informationsmaterial zum Polytan-Kunstrasen-System 🙂

* der oben empfohlene Link ist kein Partnerlink. Dasschoenespiel.de erhält keine Provisionen für die Verlinkung auf die oben genannten Seiten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here