Ein Tiempo 94 x Jordan 1 Sneaker? Ernsthaft? Ja, denn „The Shoe Surgeon“ hat den legendären Fußballschuh von Romario, Maldini und Konsorten mit dem legendären Jordan 1 gepaart. Königsmord oder absolute Weltklasse? Schwierig…

Der Tiempo 94 x Jordan 1 – Neue Welten

Die Kreuzung aus Fußball und Basketball ist eigentlich keine Neuheit, denn schon vor einigen Monaten sorgten der Neymar x Jordan Fußballschuh und der Jordan V aus der Zusammenarbeit zwischen dem Brasilianer und Jordan für Aufsehen…

Nun prescht The Shoe Surgeon aus LA also mit einer Kombination aus Tiempo 94 und Jordan 1 auf den Markt. Stückzahl? Nicht bekannt. Die wichtigste Frage lautet aber: Darf er das?

Der Tiempo 94 x Jordan 1 – Jordan mit Zunge

Er darf! Muss man das feiern? Nein! Feier ich das? Auch nicht. 

Die Kombination aus beiden Sportarten ist sicherlich eine tolle Sache und eine großartige Wertschätzung für die einzelnen Disziplinen, aber irgendwann sind auch mal die Grenzen des guten Geschmacks erreicht…

Die Zunge war auf dem Nike Tiempo 94 ein markantes Merkmal, welches man wohl niemals vergessen wird – okay! Aber muss diese Zunge jetzt krampfhaft ihren Weg auf den Jordan 1 finden und diesen legendären Schuh ablecken? The Shoe Surgeon hat da eine ganz klare Meinung, die ihr auf den Bildern entdecken könnt.

Der Tiempo 94 x Jordan 1 von The Shoe Surgeon auf dasschoenespiel.de
Foto: The Shoe Surgeon

Wahrscheinlich gibt es Boot- und Sneakerheads, die finden, dass diese Kreation nicht schlecht aussieht und ja total erfrischend sei… Ist okay Leute, kann ich voll und ganz akzeptieren!

In meinen Augen sollte man den Jordan 1, dem Schuh für mehrere Generationen, nicht „schaden“ und ihn in Würde altern lassen. Gleiches gilt für den Tiempo 94

Und wie sieht es mit eurer Meinung aus? Was haltet ihr vom Tiempo 94 x Jordan 1 Sneaker? Schreibt mir gerne euren Senf in die Kommentare 🙂

Ein stiller Leser, ist wie jemand im Stadion, der bei einem Sieg nicht jubelt. Das heißt nicht, dass es ihm nicht gefallen hat, aber es merkt auch niemand, dass er das Spiel genossen hat. Und wenn der Jubel ausbleibt, wird selbst eine so großartige Sportart wie der Fußball irgendwann aussterben.

Also ihr stillen Leser da draußen: Ich freue mich über jedes Like auf Facebook, jeden Kommentar unter meinen Beiträgen und jede Nachricht via Twitter oder Instagram. Mir ist wichtig, dass ich weiß, dass das „dasschoenespiel Stadion“ nicht leer ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here