Pünktlich zum Start der Champions League Achtelfinals veröffentlichte adidas das neue Dragon Pack für die bestehenden ACE- und X- Modelle. Hier erfährst du wie die neuen Treter aus dem adidas Dragon Pack aussehen und was genau hinter dem Design steckt, zudem

adidas Dragon Pack – endlich wieder Champions League!

Das adidas Dragon Pack kommt pünktlich zum Start der Champions League Achtelfinals. Und eine Sache ist ganz klar: Jedes Team möchte zum Finale nach Cardiff! Neben dem neuen Design für das Schuhwerk, gibt es auch einen neuen Spielball zu bestaunen..

adidas Dragon Pack – Der neue Spielball

Die typischen Sterne auf dem Ball für die Champions League dürfen natürlich nicht fehlen, aber wenn man genau in die Sterne schaut, dann gibt es eine geballte Ladung keltische Mythologie.

Der Drache im Print ist natürlich eine Hommage an den Gastgeber des diesjährigen Finales: Cardiff in Wales. Spätestens seit der EM 2016 kennt jeder die Flagge der Waliser, welche von einem roten Drachen geschmückt wird. Nicht nur für Lokalmatador Gareth Bale ein besonderer Anreiz! Der Drache steht in der keltischen Mythologie für Kraft und Stärke – diese Attribute werden die Spieler auf dem harten Weg nach Cardiff definitiv brauchen..

adidas Dragon Pack – Der ACE 17+ Purecontrol

Der ACE 17+ aus dem adidas Dragon Pack kommt in einem schwarzen Colorway auf den Platz. Das Primeknit-Obermaterial, kombiniert mit der NSG-Technologie, ermöglicht eine perfekte Ballkontrolle für den Weg ins Finale. Natürlich darf die BOOST-Zwischensohle nicht fehlen, denn diese sorgt für den nötigen Komfort und eine enorme Energierückführung.

Optisch erscheint der ACE mit einem Drachen-Print, welches sich ziemlich nice in die schwarze Primärfarbe einfügt.

adidas Dragon Pack
Foto: adidas

Ein solider Schuh! Aber in meinen Augen ist sein Bruder, der X16, noch ein Stück cooler..

adidas Dragon Pack – X16

Wenn ich einen Drachen auf den Boots von adidas sehe, dann denke ich an die Predator Pulse von David Beckham. Damals eines meiner liebsten adidas-Modelle. Nun gibt es also wieder ein feuriges Silo von adidas.

Der X16 überzeugt mich persönlich richtig hart! Er ist im Vergleich zum ACE viel auffälliger und wirkt aggresiver. Etwas mehr „Drache“ und der Schuh wäre ein absoluter Flop. Ein schmaler Grad zwischen Genie und Wahnsinn – wie auf dem Platz halt. Zum Glück haben die Designer die perfekte Dosierung gefunden. Hier das Ergebnis:

adidas Dragon Pack
Foto: adidas

 

Da freut man sich doch gleich ein Stück mehr auf den Start der Champions League in das neue Jahr 🙂 Den Start macht Borussia Dortmund bei Benfica Lissabon (14.02 um 20.45 Uhr). Der FC Bayern empfängt in der heimischen Arena den FC Arsenal mit Özil, Mustafi, Giroud und Co. (15.02 um 20.45 Uhr). Übrigens: Ball und Boots bekommst du ab sofort im offiziellen adidas Onlineshop!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here